Home Wer wir sind Berufung Kim-Zentrum Wort zum Leben Aktuelles Zeitung Geschichte Materialien Veranstaltungen Links Ansprechpartner Impressum
Österreich
Katholische Jugendbewegung für Berufungen in Österreich

KIM

KIM Vorarlberg im Mai Auf Fatima-Wallfahrt in Dornbirn Zum Fatimajubiläumsjahr hat die marianische Priesterkongregation von Vorarlberg am 13. Mai in die Fatimakirche in Dornbirn Gütle eine Wallfahrt  gehalten. Pfarrer Lukas Bonner bat die KIM-Jugendlichen die Ministrantendienste zu übernehmen. Um 11.00 Uhr zelebriete Bischof Dr. Benno Elbs das Pontifikalamt. Mitzelebranten waren Altbischof Dr. Elmar Fischer, Abt Kassian Lauterer, Pfarrer Lukas Bonner und einige andere Priester. Die Fatimapredigt hielt Abt Kassian. Dieser betonte das Rosenkranzgebet und die Befreiung Österreichs durch das Leben der Botschaft von Fatima. Eine Gruppe hat durch marianische Gesänge den Gottesdienst festlich gestaltet. Es war ein beeindruckender gut besuchter Wallfahrtstag. KIM-Wallfahrt um Berufungen Die KIM-Jahreswallfahrt um geistliche Berufe war dieses Jahr in der  Basilika in Rankweil am Sonntag, den 28. Mai. Zelebrant und Festprediger war Erzabt em. P. Dr. Notker Wolf OSB aus St. Ottilien. Er sprach am Vormittag  über die Berufungen und erzählte bei der Predigt eine persönliche Erfahrung. Er ermutigte die Jugend im Vertrauen auf Gott den Schritt zu wagen und sich ganz dem Herrn anzuvertrauen. Beindruckend sang der Kirchenchor von Vandans (Vbg.) die Festmesse und die KIM-Jugendlichen trugen die Fürbitten um Berufungen vor. Nach dem Mittagessen hielten wir am frühen Nachmittag eine Prozession  mit Gebeten und Gesängen auf den Liebfrauenberg. Anschließend war dann in der Basilika Marienfeier mit Gebeten und Geängen die vom Frauenchor von Fontanella und einer Bläsergruppe begleitet war. In der Marienpredigt sprach Erzabt Notker über das Vorbild der Gottesmutter über das Thema: „Siehe da deine Mutter.“ Sie hat uns in Fatima Ratschläge gegeben und ist das Vorbild für jede Berufung. Die Basilika war am Vormittag und Nachmittag mit Gläubigen gefüllt.  Bei der Marienfeier zogen wir zur Gnadenkapelle und sprachen dort ein Weihegebet das zum Fatimajahr erstellt worden war.  Bei der ganzen Feier wirkten die KIM-Jugendlichen aktiv mit. Die KIM-Fahne ging bei der Prozession und beim Einzug voraus. Nach der Feier wurde auf dem Platz vor der Basilika allen Besuchern eine Agape angeboten. Es war für alle Besucher ein beeindruckender Wallfahrtstag. Bruder Fidelis Ellensohn OSB.
Fatimapredigt: Abt Kassian KIM übernahm den Ministrantendienst Bischof Benno und KIM-Jugendliche bei der Messfeier KIM-Jugendliche mit Bischof Benno Elbs Br. Fidelis, Bischof Benno, Pfarrer Lukas Bonner Aufbau des KIM-Infostandes Predigt von Erzabt em. Notker Wolf OSB Bei der Prozession auf den Liebfrauenberg in Rankweil Bei der Gabenbereitung Begrüßung von Erzabt em. P. Dr. Notker Wolf OSB durch Br. Fidelis (li.) und dem Verantwortlichen von KIM-Vorarlberg Michael Dür (re).