Home Wer wir sind Berufung Kim-Zentrum Wort zum Leben Aktuelles Zeitung Geschichte Materialien Veranstaltungen Links Ansprechpartner Impressum
Österreich
Katholische Jugendbewegung für Berufungen in Österreich

KIM

Neues aus dem Ländle Br. Fidelis Ellensohn berichtet von KIM-Vorarlberg Einkehrtag zur Fastenzeit Am Sonntag, 2. April, kamen Vorarlberger KIM Jugendliche nachmittags bei Pfarrer Lukas Bonner im Schwesternheim Mariahilf in St. Gallenkirch zu einen Besinnungsnachmittag für die Fastenzeit zusammen. Pfarrer  Bonner gab zwei Impulse zum Thema „Dienen“ und den Jugendlichen dann die Möglichkeit selbst zum Thema Stellung zu nehmen. Dabei gab es interessante Anregungen für das praktische Leben. Nach einer Pause hielten wir in der Kapelle eine Anbetung vor dem Allerheiligsten. Bernhard Bröll gestaltete die Anbetungsstunde mit Gebeten und einigen Liedern. Während dieser Zeit bot Pfarrer Bonner Beichtgelegenheit in der Sakristei an. Dies wurde von den Teilnehmern gerne genutzt. Dann servierten uns die Schwestern das Abendessen.  Anschließend gingen wir zur Pfarrkirche und feierten dort mit der Pfarrei die Sonntagsmesse. Es war ein gut gelungener Nachmittag der uns auf Ostern einstimmte. Präsenz auf der Frühjahrsmesse in Dornbirn Vom 6. bis 9. April hatte die KIM-Jugend einen eigenen Stand auf der Frühjahrsmesse in Dornbirn Er wurde von Herrn Guntram Bickel und Bruder Fidelis betreut. Viele Jugendliche kamen an den Stand, interessierten sich für KIM und machten beim Gewinnspiel mit. Die Stimmung war sehr gut. Mit manchen Jugendlichen konnten wir anregende Gespräche führen. Einer erzählte, dass er gerne täglich in der Bibel lese und sich für das geistliche Leben interessiere. Es waren hoffnungsvolle Tage und wir nehmen an, dass mancher, nach weiteren Kontakten mit Herrn Bickel, zu KIM kommen wird. Er hat eine eigene Gabe, die Jugendlichen gut anzusprechen und für den Glaubens  zu begeistern.