Österreich
Katholische Jugendbewegung für Berufungen in Österreich
Ein Wort zum Leben
von KIM für Dich /für Sie
Gedanken zum Text:
Ein nicht unproblematisches Wort des heiligen Paulus: Ja, wenn Du an die Auferstehung glaubst, dann ist dir der Himmel sicher. Aber was ist mit den anderen, die sich das einfach nicht vorstellen können? Ab in die Hölle? Segen für die einen, Bedrohung für die anderen, wie es scheint. Aber geht es wirklich um Aus- und Abgrenzung, geht es nicht um Hoffnung auch für die, die sich mit dem Glauben schwer tun? Christen glauben daran, dass Gott seinen Sohn von den Toten auferweckt hat – und das bedeutet, dass Gerechtigkeit und Liebe am Ende das letzte Wort haben werden, auch wenn wir hier immer wieder erfahren, dass die, die aus Liebe eine gerechte Gemeinschaft herstellen wollen, scheitern. Ihnen gilt dieses Wort, und ihnen sagt die Botschaft der Auferstehung: „Gebt nicht auf! Gott, der lebt, ist mit Euch, und er wird Euer gutes Werk zu Ende führen!“ Diakon  Raymund Fobes

KIM

Ältere Worte zum Leben finden Sie in unserem Archiv
Wenn du in deinem Herzen glaubst: «Gott hat Jesus von den Toten auferweckt», so wirst du gerettet werden. (vgl. Römerbrief Kapitel 10, Vers 9)